Auf einer Insel, inmitten von Bäumen

Ein Feriendorf auf der Ile de Ré, 100 % autofrei

Wie wäre es, wenn Sie aus dem dunklen Alltag ausbrechen würden, indem Sie auf der weißen Insel an Land gehen…

Ré ist seit 1988 keine Insel mehr, aber es herrscht eine unvergleichliche Inselatmosphäre, die die Île de Ré zu einem der beliebtesten Reiseziele an der Atlantikküste macht.

Und wenn Sie Ihren Aufenthalt auf der Ile de Ré für eine „Slow Life“-Erfahrung nutzen möchten, empfängt Sie die Anlage Slow Village Ile de Ré in Unterkünften, die teilweise von den berühmten Austernhütten inspiriert sind, in einem bewaldeten und geschützten Park, der komplett autofrei ist, mitten im Herzen von Saint Martin de Ré.

80 Hütten mit Mezzanin
35 Komfortable ebenerdige Hütten
1
Badelandschaft
mit einer
Fläche von700 m²

Verteilt auf einer 7 Hektar großen, natürlich bewaldeten Anlage am Meer!

Die Ile de Ré- wie aus einem Traum!

Hier liegt Ihr Feriendorf, auf der schönsten Insel des Archipels der Charente

Camping Slow Village Ile de Ré, vue aérienne

Geschützt vor den Winden des Ozeans und der Zitadelle von Saint Martin de Ré erstreckt sich die Anlage einer natürlichen grünen Umgebung, die von Gebäuden mit weißen Mauern und roten Ziegeldächern durchsetzt ist…

 

und Hütten oder Cottages, die jeweils über eine eigene Terrasse verfügen und in einem Holz- und Naturstil renoviert wurden, für den Slow Village das Geheimnis hat!

Atmen Sie die Meeresluft ein, kuscheln Sie sich in eine Hängematte unter den Pinien, sonnen Sie sich am Rande der riesigen 700 m² großen Badelandschaft. Kein Zweifel, Sie werden Ihren Aufenthalt in der Charente Maritime und alle Serviceleistungen Ihres Slow Village genießen, insbesondere das neue Restaurant am Rande des Pools, das Sie für einen „Slow Food“-Moment erwartet, der immer köstlich ist.

 

Buchen Sie online

Zeit für ein Nickerchen…

14 UhrAuch wegen des guten biologischen und lokalen Essens hatten Sie sich für das Slow Village entschieden, aber Sie hätten nicht gedacht, dass Ihnen ein vegetarisches Gericht so sehr schmecken würde. Und diese absolut perfekte gemütliche Umgebung, die Holzterrasse am Pool, der Moment, in dem man einen Kaffee trinkt und der Bauch von so vielen Leckereien etwas angespannt ist – es ist genau so, wie Sie es sich vorgestellt habe Außerdem sind sie entschieden sehr nett, diese Bewohner der Ile de Ré, weit entfernt von den Klischees über Inselbewohner, die Touristen argwöhnisch beäugen.

Camping Slow Village Ile de Ré, Restauration, plat végétarien

15 Uhr Sie haben es vielleicht ein wenig bezweifelt, aber man muss feststellen, dass die Sonne um diese Zeit sehr stark scheint. Der weiße Stein der Charente mag das Licht zwar reflektieren, aber die Hitze des Sommers ist deutlich zu spüren. Die Gassen leeren sich, die Aktivitäten verlangsamen sich, die Fensterläden schließen sich… Mit fast 2300 Sonnenstunden pro Jahr setzt sich die Zeit für ein Nickerchen überall auf der Île de Ré durch. Sie werden also die Gelegenheit nutzen, um sich auf die Zeit auf le Ré einzustellen und ebenfalls im Schatten der Pinien zu schlafen.

Camping Slow Village Ile de Ré, Port de plaisance de Saint-Martin-de-Ré ©Stéphanie NADOUCE / CT ; Charentes Tourisme

Die Ile de Ré genießt dank der warmen Meeresströmung des Golfstroms ein recht mildes Klima.

Ein paar Ideen…

 

1 – Bewundern Sie die Stadtmauern der Zitadelle Vauban

 

2 – Befahren Sie beim Stand Up Paddling das Naturschutzgebiet

 

3 – Machen Sie einen Ausritt am Strand von Haras

 

4 – Erklimmen Sie den Gipfel des Leuchtturms Phare des Baleines

 

5 – Führen Sie Ihre Kinder auf dem Rücken eines Esels in Hosen spazieren

 

6 – Stechen Sie in See um die l’ile d’Aix und das Fort Boyard zu entdecken

Le Ciré Jaune ; Charentes Tourisme
Camping Slow Village Ile de Ré, plage, vélo

EINEN GANG RUNTERSCHALTEN

PLÖTZLICH IST ES AN DER ZEIT EIN NICKERCHEN ZU MACHEN